Fragen Sie uns:

Zum Kontaktformular

Suchen & finden:

Zur Suche

Infoportal:

FAQs & Glossar

Hotline:

Zur Übersicht
Persön­liche
Bera­tung
ge­wünscht?

Einfache Integration

Integration Ihres Onlineshops in VR pay eCommerce

Einfach, sicher und vertraute Bezahlverfahren für Ihre Kunden

Sie nutzen bereits alle Vertriebswege - vom Versandhandel mit Bestellung per E-Mail, Post, Fax oder Telefon bis hin zum Onlineshop? Mit unseren individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Lösungen können Sie Ihren Umsatz auch im Internet- und Versandhandel sichern. Mit VR pay bieten wir Ihnen allen Komfort rund um das bargeldlose Bezahlen.

 

Für eine Integration Ihres Onlineshops in VR pay eCommerce haben Sie drei Möglichkeiten:

Vorkonfigurierte Onlineshop-Module

Für eine möglichst einfache Integration von VR pay eCommerce in Ihren Onlineshop.

Details zu Onlineshop-Module

Um die Integration von VR pay eCommerce in Ihren Onlineshop möglichst einfach zu gestalten, stellen wir Ihnen perfekt vorgefertigte Schnittstellen zu einer Auswahl von Onlineshops zur Verfügung. Dies erspart Ihnen die Programmierung eines eigenen Onlineshop-Moduls und erleichtert Ihnen die Konfiguration und Integration in Ihren Onlineshop. Durch die direkte Integration in den Bezahlvorgang ist keine zusätzliche PCI DSS Zertifizierung des Onlineshops erforderlich.

Finden Sie hier das passende Modul für Ihren Onlineshop.

COPY+PAY

Ohne Abstriche bezüglich der PCI-Compliance mit einfacher Integration.

Details zu COPY+PAY

Gehostete Bezahlseitenlösungen haben eine Herausforderung gemeinsam: Händler müssen hinsichtlich Aussehen und Handhabung ihrer Seite häufig Kompromisse eingehen. Mit der unserer Plattformoption zur Integration in Händlerseiten werden Ihre Anforderungen kompromisslos erfüllt – ohne Abstriche bezüglich der PCI-Compliance und bei gleichzeitig einfacher Integration.

Ermöglichen Sie Ihren Kunden ein komfortables Einkaufserlebnis, indem Sie für den Zahlvorgang die Widget-basierte Bezahlseitenlösung COPY+PAY einbinden.

Da sich das Zahlungs-Widget dem Layout Ihrer Seite automatisch anpasst, fühlt sich die Einbindung für den Käufer vertraut an – und gleichzeitig werden die PCI-Anforderungen problemlos eingehalten. Übergaben an andere Seiten, iFrames sowie Inkonsistenzen entfallen: Sie behalten die volle Kontrolle.

Im Vergleich zu gehosteten Bezahlseitenlösungen ermöglicht dieser Integrationsansatz eine bessere Konversion durch eine angepasste Darstellung auf unterschiedlichen Endgeräten – sei es Tablet, Smartphone oder Desktop. Als Konversion wird die Umwandlung eines Besuchers zu einem Kunden bezeichnet.

Zur weiteren Optimierung Ihrer Konversionsrate können Sie nicht nur das Aussehen der Widget-Schaltflächen anpassen, sondern auch ganze Zahlungsmethoden auf vielfältige Weise darstellen. Noch nie war es so einfach, Anpassungen vorzunehmen.

Vorteile

  • Widget-basierte Architektur, die sich leicht in Ihre Webseite einbinden lässt
  • Erfüllung der PCI-Compliance-Anforderungen mit minimalem Aufwand
  • Einbindung eines Bezahlformulars in weniger als zehn Minuten – garantiert
  • Interaktive Online-Anleitungen führen Sie durch den Anpassungsprozess
  • Intuitive Anpassung durch vordefinierte Formatvorlagen, Beispiele und Anwendungsfälle
  • Vollständige Kontrolle des Kassier- und Bezahl-Workflows und daher vollständige Kontrolle über die Konversion
  • Sie erhalten eine allumfassende Bezahllösung für Mobilgeräte und klassische Browser

Dokumentation

Um aufzuzeigen, wie leicht Sie COPY+PAY anpassen können, stellen wir eine umfassenden Dokumentation mit einem interaktiven Tutorial unter docs.vr-pay-ecommerce.net zur Verfügung.

In der Dokumentation finden Sie unter anderem Angaben zu Themen wie:

  • Auswahl aus vordefinierten Formatvorlagen und Sprachen
  • Anpassungen und Funktion für mobile Endgeräte
  • Auswahl von Zahlungsmethoden
  • Support für übliche Anwendungsfälle

Erfahren Sie zudem, wie Sie wesentliche Details der Bezahlseite ändern können:

  • Beschriftungen ändern
  • Validierung anpassen
  • Schaltflächenformate anpassen

Unsere Technologie

Ganz einfach erklärt:

  1. Sie erstellen für die Zahlung eine Referenz, einen sogenannten Token, indem er von seinem Server aus eine Anforderung mit Anmeldedaten und unveränderbaren Daten (wie beispielsweise den Rechnungsbetrag) sendet.
  2. Auf der Bezahlseite verwenden Sie einfach das vorgefertigte Widget zur Erstellung eines integrierten Bezahlformulars. Anschließend löst der Käufer im Browser durch Eingabe der Bezahldaten die Zahlung aus.
  3. Sie erhalten das Ergebnis der Zahlung einfach über eine Abfrage von VR pay eCommerce, entweder serverseitig oder aus dem Browser. Hierzu verwenden Sie den zuvor erhaltenen Token.

Und nichts ist flexibler als das:

Was ist, wenn Sie ein Kontrollkästchen für einen Newsletter benötigen, der gleich zusammen mit den Kontodaten gesendet werden soll?

Kein Problem: Sie können einfach individuelle Parameter festlegen, die bei der Zahlung erfasst und später zurückgegeben werden können.

Was ist, wenn Sie zuerst Anmeldedaten vom Server senden möchten und dann die Adressdaten des Käufers in einem Browserformular abholen, den Endbetrag auf dem Server berechnen und schließlich den Käufer die Kontodaten eingeben lassen?

Kein Thema: Der Bezahlvorgang ist jederzeit über einen Token zugänglich, bis die Zahlung letztlich ausgelöst wird. Sie werden über die in jedem einzelnen Schritt eingegebenen Daten informiert.

Was ist, wenn Sie die Widget-Bibliothek benötigen, um etwas anderes als vorgesehen zu tun?

Nichts leichter als das: Es handelt sich ausschließlich um JavaScript und CSS. Es ist gut konzipiert und dokumentiert. Es kann kopiert, geändert oder nur teilweise genutzt werden – alles ist möglich, um für den konkreten Fall das perfekte Ergebnis zu erzielen.

Server-to-Server-Integration

Direkte Integration von Zahlungsservices durch unsere Server-to-Server-API.

Details zur Server-to-Server-Integration

Mit unserer Server-to-Server-API lassen sich Zahlungsservices direkt integrieren, was für vollständige Workflow-Flexibilität in der Frontend- und Backend-Verarbeitung sorgt.

Zahlungsmanagement

Mit unserer API können Sie Zahlungen einschließlich Stornierungen und Erstattungen sowie wiederkehrende Zahlungen managen. Die Funktionalitäten können über Ihre Shop-Software oder Ihr ERP-System ausgelöst werden.

Darüber hinaus können Sie Zahlungsdaten in unserem hochsicheren System speichern und wiederkehrende Zahlungsvorgänge auslösen oder Ihren wiederkehrenden Kunden die erneute Eingabe ihrer Zahlungsdaten zu ersparen.

Dank unserer RESTful API sind nur einfache Programmierungen nötig. Wenn die Zahlungen nur managen, ist keine PCI DSS-Zertifizierung erforderlich.

Zahlungsinitiierung

Alternativ zum Einsatz von COPY+PAY können Sie auch Zahlungen initiieren, indem Sie uns einfach die Zahlungsinformationen senden. Hinweis: Sie müssen PCI-Level1-konform sein, wenn Sie erstmalige Zahlungen mittels Server-to-Server durchführen möchten, da sie dazu die Kartendaten abrufen und zwischenspeichern müssen. Wir empfehlen dringend, Kreditkartenzahlungen mithilfe unserer flexiblen und konformen COPY+PAY-Integrationsoption zu erfassen.

Dokumentation

Unter docs.vr-pay-ecommerce.net finden Sie eine Anleitung und eine vollständige API-Referenz. Dort zeigen wir, wie leicht Sie unsere Server-to-Server-API einsetzen können.

Anwendungsfälle

Was ist, wenn Sie Ihren Käufern eine neue Rechnung ausstellen möchten, weil sich der Gesamtbetrag nach der ersten Zahlung geändert hat?
Kein Problem: Senden Sie einfach eine Anweisung an unsere Sever-to-Server-API. Es ist nicht erforderlich, nach der Zahlung einen manuellen Workflow zu initiieren.

Was ist, wenn Sie die Zahlungsinformationen über Ihre eigene Implementierung einholen?
Kein Thema: Senden Sie uns einfach die detaillierten Zahlungsinformationen über unsere Server-to-Server-API. Falls Sie beabsichtigen, SEPA-Internetlastschriften zu akzeptieren und vorher SEPA-Mandate einholen möchten, nutzen Sie am besten unsere Server-to-Server-API. Beachten Sie bitte Folgendes: Wir empfehlen dringend, Kreditkartenzahlungen mithilfe unserer flexiblen und konformen COPY+PAY-Integrationsoption zu erfassen.

VR pay eCommerce – Demo oder Testzugang?

Mit dem Test-Zugang können sie als Entwickler die Anbindung an VR pay Internet Gateway in Ruhe testen, ohne Kosten zu verursachen. Es stehen alle Funktionen unseres Gateways und sämtliche Zahlungsarten zur Verfügung. Das Testsystem wird sicher betrieben, so dass Sie die Lösung sorgenfrei integrieren und testen können.

Wann benötigen Sie einen Test-Zugang und wann reichen die Demoversionen aus?

Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie entscheiden, welche der vier folgenden Beispiele Ihrer aktuellen Situation entspricht:

  1. Sie möchten sich vor Vertragsabschluss zunächst einen Eindruck vom VR pay Internet Gateway verschaffen.
    Unsere Empfehlung:
    Schauen Sie sich den Demo-Shop und das Demo-Backoffice an, um ein Gefühl für die Funktionalitäten zu bekommen.
     
  2. Sie möchten sich vor Vertragsabschluss über die Komplexität der Integration einen Überblick verschaffen, insbesondere wenn Sie planen kein Onlineshop-Modul für die Integration zu nutzen.
    Unsere Empfehlung:
    Beantragen Sie einen Testzugang, um eine Testintegration mit Ihrem Testshop vorzunehmen.

  3. Sie haben Ihren eigenen Onlineshop, möchten diesen integrieren und wir bieten ein Onlineshop-Modul zu Ihrem genutzten Shopsystem an.
    Unsere Empfehlung:
    1) Schauen Sie sich den Demo-Shop und das Demo-Backoffice an, um ein Gefühl für die Funktionalitäten zu bekommen.
    2) Beantragen Sie einen Testzugang, um eine Testintegration mit Ihrem Testshop vorzunehmen.

  4. Sie haben Ihren eigenen Onlineshop, möchten diesen integrieren und wir bieten zu Ihrem genutzten Shopsystem kein Onlineshop-Modul an.
    Unsere Empfehlung:
    Beantragen Sie einen Testzugang, um eine Testintegration Ihres Testshops in die Testumgebung vorzunehmen.

 

 

Onlineshop-Modul

Direktintergation

vor Vertragsabschluss:

Demo-Shop

Testzugang

nach Vertragsabschluss:

Demo-Shop / Testzugang

Testzugang

Demo-Shop

Gehen Sie in unserem Demoshop auf Shopping-Tour und schließen Sie den Einkauf wie gewohnt ab. Als Name und Adresse können Sie beliebige Daten eingeben und erhalten am Ende die Möglichkeit, testweise aus unseren vielfältigen Zahlungsarten zu wählen.

Demo-Shop Adresse: (Beispiel shopware Demo-Shop, weiter Demo-Shops auf der Onlineshop-Module Seite.)
shop.demo.vr-pay-ecommerce.net

Benutzername:
demo-merchant@cardprocess.de

Passwort:
CPdemo2015

Demo Kreditkarte:
Kartennummer 4111 1111 1111 1111
Verfalldatum 12/20
CVV/CVC 111

Demo paydirekt:
Benutzername: VRBankKaeufer
Passwort: VRBankKaeufer2$

Demo PayPal:
Benutzername: CHtest123@gmail.com
Passwort: paypal2014!

Demo SEPA-Lastschrift:
IBAN DE28660600001234567890
BIC GENODE6KXXX

Demo giropay:
BIC 44448888
Antwortcode: 10 / 2000

Demo SOFORT Überweisung:
88888888

Demo ratenkauf by easyCredit:
IBAN jede deutsche Bankverbindung ist möglich

Demo-Backoffice

Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Einblick in die Bedienoberfläche von VR pay Backoffice. Sie können Transaktionen einsehen und analysieren. Die Online-Dokumentation zu VR pay Backoffice finden Sie unter userdocs.vr-pay-ecommerce.net oder nach Anmeldung im VR pay Backoffice unter Dokumentation in der rechten oberen Ecke Ihres Browsers.

Demo-Backoffice Adresse:
backoffice.demo.vr-pay-ecommerce.net

Benutzername:
demo-merchant@cardprocess.de

Passwort:
CPdemo2015

Testzugang beantragen

Um einen Testzugang zu erhalten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Sie erhalten in der Regel nach einem Werktag eine E-Mail mit den Zugangsdaten.

Mit * markierte Formularfelder sind Pflichtfelder.

Falls Sie den Zugang im Auftrag Ihres Kunden erstellen möchten, geben Sie bitte den Namen des Kunden an:

Zahlungsarten:* (Mehrfachnennungen möglich)

Sind Sie bereits Kunde einer Volksbank oder Raiffeisenbank?