Fragen Sie uns:

Zum Kontaktformular

Suchen & finden:

Zur Suche

Infoportal:

FAQs & Glossar

Hotline:

Zur Übersicht

Wurst, Käse und 200 Euro in bar

28.11.2017

Profil, Das bayerische Genossenschaftsblatt, Ausgabe 11. 2017

Bayerns Volksbanken und Raiffeisenbanken bieten gemeinsam mit CardProcess einen neuen Service an: Konsumenten können in Geschäften nicht nur mit Karte zahlen, sondern auch Geld abheben. Zwei Dorfläden machen es vor.

Wurst, Käse und 200 Euro in bar

Seit einigen Wochen fragen die Mitarbeiter im Dorfladen Jedesheim (Kreis Neu-Ulm) und im Dorfladen Pfaffenhofen (Kreis Rosenheim) nicht mehr nur „Darf es ein bisschen mehr sein?“, sondern immer öfter auch: „Möchten Sie auch noch Bargeld mitnehmen?“ Denn beide Genossenschaften bieten die neue Zahlungsfunktion „Bargeld abheben“ an, die von den bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken gemeinsam mit dem Zahlungsverkehrsspezialisten der genossenschaftlichen FinanzGruppe, CardProcess, seit August angeboten wird.

Den vollständigen Beitrag aus der Profil Ausgabe 11-2017 finden Sie hier zum Download.

Zurück